Gefangen im Formalismus: „Die Jungfrau von Orleans“, inszeniert von Michael Thalheimer am Deutschen Theater Berlin

Schillers heilige Johanna dreht sich um große Themen: Kampf der Könige, der Nationen, der Religionen sowie der Klassen und Geschlechter.

Schillers für uns heute eher sperrige Sprache wird von Regisseur Michael Thalheimer in langen Monologen und komplexen Dialogen oft minutenlang ohne jegliche Bewegung inszeniert. Weiterlesen