Im Osten nichts Neues? GO OST beim KRASS-Festival auf Kampnagel

Die Lesung von Alexander Pehlemann aus seinem Buch GO OST! über Subkulturen in Osteuropa, musikalisch unterstützt von FELIX KUBIN, im Rahmen vom KRASS – KULTUR CLASH FESTIVAL auf KAMPNAGEL,  hat erstaunlich wenig Neues über Subkulturen östlich von der west-eurozentristischen Perspektive gebracht. Im Mittelpunkt standen eher eine persönliche Verortung und Geschichtsschreibung von Pehlemann und Kubin, was ja auch o.k. und ganz interessant ist, aber nicht unbedingt den Horizont erweitert. Weiterlesen

Advertisements