Die besten Dinge im Leben sind keine Dinge: Zurück aus der Wildniss II

Mal wieder zurück, zurück aus der [vermeintlichen] Wildniss. Und ich kann nur wiederholen:

DIE BESTEN DINGE IM LEBEN SIND KEINE DINGE

IMG_0018

Leider konnte ich daher nicht zur Urlesung von Elfriede Jelineks Text „Die Schutzbefohlenen“ am 21.09.2013 in der St. Pauli Kirche gehen, die das Thalia Theater zusammen mit einigen Refugees inszeniert hat. War jemand da? Hat jemand berichtet? Will jemand erzählen? Ich konnte im Netz neben der üblichen Springer-Presse nur einen Bericht von Falk Schreiber auf nachtkritik finden, aber Dank Utopia TV findet sich auf youtube ein Eindruck, leider mit schlechtem Ton:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s