Philippe Quesne/Vivarium Studio lassen viel Raum im SWAMP CLUB auf Kampnagel

Auch auf die Gefahr hin, dass es pathetisch und abgedroschen klingt: Es gibt ganz selten diese Momente, in denen Theater einen Zauber entfaltet – der allerdings nicht gut in Worte zu fassen ist.

Bei SWAMP CLUB von Philippe Quesne/Vivarium Studio ist dieser Zauber zu spüren, Weiterlesen

Advertisements

KUNST + KOMMERZ: Kann ich mir das leisten?

„…zum Leben zu wenig und zum Sterben zu viel“

Dieser leicht verquere Spruch könnte wahrscheinlich ziemlich viele Künstler- und Projektverträge – oder ganze Existenzen – knapp zusammenfassen. In diesem Fall lautet so die Begründung im Gutachten zur Neuvergabe der Berliner Konzeptförderung 2013, warum der Theaterdiscounter Berlin die jährlichen Zuschüsse von bisher 150.000 Euro nicht mehr erhalten soll. Weiterlesen